wD-Jugend

Zur neuen Saison übernehmen die Trainer der weiblichen E-Jugend, Ralph Hammerer und Moritz Anger zusätzlich die weibliche D-Jugend. Verstärkt werden sie dabei von Ina Seth. Da beide Jugenden parallel trainieren, können die bereits erfahreneren E-Jugendspielerinnen schon frühzeitig an die D-Jugend herangeführt werden, um den mit 9 Spielerinnen relativ dünn besetzten Kader bei den Spielen zu verstärken.
Wichtigstes Ziel ist eine starke, zusammenhaltende Mannschaft zu formen. Dazu sind auch einige gemeinsame Aktivitäten außerhalb des Trainings geplant. Außerdem wird es wichtig sein die doch sehr großen Leistungsunterschiede im Laufe der Saison abzubauen in dem man gezielt die schwächeren Spielerinnen aufbaut. Gleichzeitig ist es aber natürlich wichtig das auch die stärkeren Spielerinnen weiter gefördert werden.
Anhand der Beobachtungen aus den ersten Trainingseinheiten hat man folgende Trainingsschwerpunkte für die kommenden Monate erarbeitet: Ball fangen, Schussgenauigkeit, Bewegungsabläufe im 1 gegen 1 sowie das Zusammenspiel in Kleingruppen im Angriff.
Da kein Bezirksspielfest stattgefunden hat, konnte man bislang keinen Eindruck gewinnen wie stark man im Vergleich zu den anderen Mannschaften steht. Daher sind wir gespannt welche Herausforderungen uns während der Saison erwarten werden und sind bereit diese anzunehmen.
Trainer: Ralph Hammerer, Moritz Anger, Ina Seth

Trainer E+D-weibl Ralph Hammerer
Trainer E+D-weibl Ralph Hammerer

 

Spielerinnen: Gwen Lorenz, Janne Grauer, Jana Seth, Mia Schuller, Emilia Uhlig-Silverio, Jasmin Stumpp, Carmen Lipka, Nele Miller, Emily Spanka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.