Tabellenführung – Null Minuspunkte – Spitzenreiter – Ungeschlagen … oder
zusammengefasst: 1B!!!

Angespannt trat die Mannschaft unter Jannik Nussbaum alias Nüssle
vergangenes Wochenende gegen das TEAM Esslingen an.

In der ersten Hälfte der Partie mussten sich die Deizisauer noch ein
wenig in der auswärtigen Sporthalle zurecht finden und lagen nach immer
wieder hart erkämpften Gleichständen des Öfteren mit ein oder zwei Toren
im Rückstand.

Gut für die absolut fitte Gast-Truppe und absolut zum Nachteil der
Heimmannschaft war allerdings die unter Handballern schon länger
bekannte Regel, dass ein Spiel ganze 60 und nicht nur 30 Minuten geht.

Mit einem konstant hohen Tempo, dass in der zweiten Halbzeit noch einmal
angezogen wurde, überrannten die Deizisauer das TEAM aus Esslingen nach
einem hart umkämpften Zwischenstand von 13:14. In der zweiten Hälfte
liessen wir dem Gegner keine einzige Minute Verschnaufpause. Gespickt
von vielen schnellen Angriffen und Gegenstößen gepaart mit einer
geschlossenen Abwehr setzte die 1B noch einen drauf. Präzise genau in
den 90° Winkel mörserte unter anderem unsere Nr. 10 Tom Müller ganze 11
Bälle in das gegnerische Netz. Hervorzuheben sind außerdem die Paraden
von Keeper Fröschle, an denen sich die Esslinger die Zähne ausbissen. In
Summe hat die gesamte Deizisauer 1B einmal mehr als geschlossene,
massive und unüberwindbare Einheit fungiert und mit absolutem Recht den
Platz an der Tabellenspitze verteidigt.

Es Spielten: Reiber (Tor), Fröschle (Tor), Haberzettl, Geiselhart (1),
Fischer (6), Weiß (4), Schultheiß (2), Baumann, Strobel (2), Müller
(11), Schlindwein (2), Witkowski (1), Staiger (3)

Coach: Nussbaum

Seelischer und moralischer Support: Heinemann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.