Souveräner  Auswärtssieg

Mit Lennart Scheuermann, Damian Grausam und Finn Schubert mussten leider
gleich 3 Spieler in Quarantäne zu Hause bleiben. Dafür durften die
D-Jugendlichen Laurin Thal und Ben Rost einen gelungenen Einstand in der
C-Jugend feiern.

Die Jungs aus Deizisau legten los wie die Feuerwehr und konnten in
der12. Minute eine 0:9 Führung erzielen. Erst jetzt konnte die SG Untere
Fils ihre ersten Treffer feiern und zum 3:10 verkürzen, ehe Lasse
Fischer mit seinem Treffer zum 4:16 Pausenstand herstellte.

In der zweiten Hälfte wurde die Deizisauer Abwehr von der 5:0 +1 auf
eine 4:0 + 2 Abwehr umgestellt, um noch mehr Ballgewinne zu erzielen.
Dies war auch der Fall, nur hatte es die Jungs aus Deizisau versäumt,
dies auch in einfache Tore umzuwandeln.
Im gesamten Spiel wurde 5mal von der 7 Meterlinie verworfen und man
scheiterte auch oftmals am sehr gut haltenden Gästekeeper. In der 31.
Minute konnte Vincent Haumann mit seinem Treffer eine sieben minutige
Torflaute beenden.
Beim Stand von 6:21 in der 41. Minute konnten die Reichenbacher ihren
letzten Treffer verbuchen, ehe vom 10-fachen Torschützen Jonas Thal, mit
einem Kempa Tor die Schlussoffensive gestartet wurde.

Aus einer sicheren Abwehr um Tom Frasch, wurden weitere einfache Tore
durch Jonas Diehl und David Grassl erzielt, ehe Vinzent Hauman mit dem
Schlusspfiff, zum verdienten Auswärtsieg getroffen hatte.

Mit etlichen Paraden von Jonas Matrohs und Felix Hermann hatten auch
unsere Torhüter wesentlichen Anteil zum verdienten Sieg bei der SG unter
Fils.

Es spielten:
Jonas Matrohs, Felix Hermann, Theo Zeller (4), Jonas Diehl (1), Ben Rost
(2), Fynn Lemke, Vincent Haumann (4), Jonas Thal (10), Laurin Thal,
David Grassl (3), Lasse Fischer (2), Daniel Wolf (1) und Tom Frasch (1)

#img1 caption=“#

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.