Derbytime in der Hermann Ertinger Sporthalle. Es entwickelte sich ein
offenes Spiel, in dem beide Teams ihre Höhen und Tiefen hatten, so dass
jedes Team immer mal in Führung lag, ohne sich entscheidend absetzen zu
können. Die Entscheidung fiel dann in den letzten 10 Minuten. Das Team
Esslingen konnte sich bis zur 54 Spielminute einen Vorsprung von 3 Toren
erarbeiten. Schwindende Kräfte und eine Unterzahl in der Schlussphase
besiegelten dann die Niederlage für den TSV Deizisau.

TSV Deizisau: Henger, Reiber; Strobel (2), Pirner, Fischer (7),
Schubert, Schultheiß (6), Heinemann (3), Staiger (2), Sauter, Seth (2),
Liedl (1), Häsler (4)

Team Esslingen*:*Sarhatlic; Schmid, Alles, Kazenwadel (1), Weber (8),
Anderka (7), Maier (3), Widmann, Zitt (3), Zeller (6), Akgün (1), Fuß
(3), Schlichter (1), Pikard (1)

mA gegen Team ES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.